Grillen mit einem Outdoorchef

Die Schweizer Firma Outdoorchef hat den Kugelgrills zu neuen Höheflügen verholfen. Spätestens seit das Unternehmen erkannt hat, dass Sportler gerne grillen haben sie zusammen mit SAT1 den ran Kugelgrill entwickelt. Dieser Gaskugelgrill ist ein echter Alleskönner. Seine Ausstattung mit einem patentierten Trichtersystem ist Garant für einen kulinarischen Genuss auf der Sportparty im Garten. Der Durchmesser der Kugel ist mit 42cm extrem handlich. Der grill ist fertig montiert, verfügt über eine Piezo Zündung, so dass man die Streichhölzer ruhig vergessen kann. Der gesamte Korpus ist emailliert und mit kleinem und großem Trichter ausgestattet.
Das Modell City Gas ist das kompakteste Gasgrillmodell der Firma Outdoor. Es ist im Durchmesser gleich dem zuvor beschriebenen Modell, ist jedoch viel schneller allerorts aufzubauen, wo immer man Lust hat zu grillen.

Kochen, Backen und Grillen kann man mit dem Modell Porto. Sein Unterbau ist flexibel zu gestalten, seine Beine können abmontiert werden, so dass er genauso gehandhabt werden kann wie das zuvor beschriebene Modell.
Will man das Gerät komplett nutzen, hat man eine Arbeitshöhe von 82cm zur Verfügung. Zwei sehr stabile Räder machen den Grill soweit transportabel, dass man sich nach Wind und Wetter richten kann und das Gerät auch nach Gebrauch sauber wegräumen kann.
Alle gastechnisch notwendigen Teile sind bereits vormontiert mit Hilfe einer elektrischen Mehrfachzündung mit Batterien kommt Schwung in den Grillvorgang. Das optionale Zubehörprogramm ist so reichhaltig, dass man sich die Internetweite ausführlich betrachten sollte um das Benötigte auszuwählen.

Moderner im Design kommt das Modell Delta daher, das noch eine zusätzliche Lenkrolle zu den zwei Transporträdern hat. Das Besondere an ihr ist, dass sie arretierbar ist. Das Modell Leon hat zusätzlich ein Deckelscharnier und eine tiefe Ablageplatte für das Zubehör. Alle bis hier vorgestellten Geräte gehören zur Modellreihe der Basic Line. Die zweite Modellreihe ist die Classic Line. Alle zu dieser Serien gehörenden Geräte (Ambri, Ascona, Montreux) zeichnen sich durch ein mehr an Komfort aus, so dass die Grills auch auf Balkonen oder kleineren Terrassen oder auch in kleinerer Grillrunde ihre Freunde finden. Absoluten Luxus strahlt die Serie Cube Line aus. Hier wird ebenfalls auf die bewährte Kugelgasgrilltechnik zurückgegriffen. Zusätzlich erhält das Gerät Ablageflächen aus Granit und eine abgeschrägte Bedienfläche. Die vier arretierbaren Lenkrollen haben eine gummierte Lauffläche. Die Handhabung des Gesamtgerätes wird dadurch optimiert auf kleinstem Raum möglich. Zur Cube Serie gehören die Modelle Munique (gerade beschrieben), Venezia und Paris Deluxe. Sie unterscheiden sich hauptsächlich durch die Arbeitsbreite. Alle haben eine Gasflaschenvertiefung.

http://www.grillfuerst.de/shop/marken/outdoorchef/index.php